QAL2018: Bright Hopes

Anleitung gibt es hier: https://www.ellisandhiggs.com/6-koepfe-12-bloecke-bright-hopes-quilt-block/

Nachdem ich im Januar schon mit einem bunten Regenbogen angefangen habe geht es hier munter mit Quadraten weiter. Warum der Block „Bright Hopes“ heißt konnte ich jetzt spontan nicht herausfinden, vielleicht aber weil man die Hoffnung nicht aufgeben soll bei diesem recht simpel erscheinenden Layout nicht doch alles verkehrt zu machen 😉 Meine Blöcke sind natürlich auch alle nicht ganz so wie in der Vorlage geworden. Aber da ich das konsequent durchgezogen habe fällt es gar nicht auf, hihi!

Zwei verschiedene Layouts hatte ich für die Umrandungen der Hintergrundquadrate im Kopf und konnte mich nicht wirklich entscheiden. Ich habe mich schließlich für die obere Variante entschieden, da hier das Muster doch noch ein bisschen besser erkennbar ist.

Und wie ich schon eingangs erwähnte… man muss da echt aufpassen, dass nichts schief geht. Wenn man meine Streifen mit der Vorlage vergleicht, stellt man fest, dass ich in der Vorlage links oben ganz in der Ecke mit dem ersten Streifen angefangen habe… beim Annähen aber rechts oben. Im Grunde genommen sind die Streifen einfach nur gedreht, was aber auch hinterher komplett egal ist, da ich das bei allen 15 Blöcken so gemacht habe. Und weil ich die Farben einfach nur geil finde kommen hier noch ein paar Bilder der einzelnen Schritte:

Und fertig. Und auch heute war es wieder tolles Wetter, so dass ich draußen Fotos machen konnte!

 

Und in Kombi mit den Herzen (Bügeln ist auch für Anfänger) 😉

Und komplett. Das ist mal gar nicht so einfach ne Reihe komplett draufzubekommen. Ich glaube das wird besser wenn ein paar mehr davon zusammenkommen. Gefällt mir schon sehr gut und das Junimädchen hat auch schon Bedarf angemeldet für die tolle bunte Decke und wann die denn endlich fertig wäre!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Ina

Ich heiße Ina und wohne mit meiner Familie kurz vor den Toren von Hamburg in Niedersachsen. Hier wuseln seit 2012 noch das Junimädchen und seit 2016 das Augustbaby rum. Damit sind wir zu viert und komplett.

8 Gedanken zu „QAL2018: Bright Hopes

  1. Christa

    Mir gefallen Deine Farben sehr und wie du sie angeordnet hast. Machst du drei quilts? Donnerwetter. Freue mich darauf die anderen Reihen zu sehen.

    Antworten
  2. Fischstraße 11

    Hallo Ina,
    ich habe dich heute erst entdeckt. Superschöne Sachen machst du, gefallen mir wirklich sehr gut!
    Schön, dass du weiterhin bloggst. Ich komme gerne wieder vorbei.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Marion

    Antworten
  3. Sandra

    Diese Farben sind absolut super! Stelle es mir aber gar nicht so einfach vor sie schön zusammenzustellen. Hast du toll hingekriegt!
    Würde ich also such gleich Bedarf anmelden 🙂
    Lg Sandra

    Antworten
  4. sewingphysicist

    Der Farbverlauf sieht ja super aus und nach viel planerischer Arbeit! Echt schöne Idee. Hast du einen Trick, wie du mit dem Stoff auch bis zum Ende vom Jahr hinkommst? Da hatte ich etwas Bedenken (das es nicht reicht) . Deswegen habe ich mich für einen Farbverlauf Quer zu den Reihen entschieden.
    Viele Grüße,
    Lisa

    Antworten
    1. Ina Beitragsautor

      Danke dir 🙂 Also einen Trick habe ich nicht wirklich. Ich habe relativ großzügig Stoff gekauft und wenn es dann zum Ende halt nicht reicht, dann muss ich mit dem auskommen was noch da ist. Das klappt schon irgendwie 🙂 Hat es im letzten Jahr auch.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.