[6K12B] Der Februarblock „Churn Dash“

Neuer Monat, neuer Patchworkblock. Bei Ellis&Higgs gibt es das Tutorial für den „Churn Dash“. Wieder ein traditionelles Patchworkmuster aus Amerika. Dieser Block ist verhältnismäßig einfach zu nähen, sieht aber trotzdem gut aus und bietet eine ganze Menge an Variationsmöglichkeiten!

Wie auch im Januar mache ich wieder zwei Varianten. Einmal bunt mit dem Monsterstoff im Mittelpunkt und einmal schwarz-weiß. Sollte mir irgendwann im Laufe des Jahres die Puste ausgehen passen auch beide Varianten in einem Quilt zusammen.

Beim Zuschnitt taste ich mich langsam ans Thema Genauigkeit heran und versuche auch auf den Musterverlauf zu achten, wird besser.

 

Die beiden langen Streifen habe ich jeweils zusammengenäht und dann in zwei Teile geschnitten. Daraus ergeben sich die mittleren Außenteile. Aus den beiden großen Vierecken werden jeweils vier Halfsquaretriangles. Dazu werden diese zunächst rechts auf rechts an allen vier Seiten zusammengenäht und wieder diagonal in vier Teile geteilt. Hier gibt es keine Reste, die ich noch zu kleineren Halfsquaretriangles verarbeiten könnte. Aber dafür habe ich jetzt vier verschiedene Möglichkeiten aus den neun Teilen den Block zusammenzusetzen! Aaaaaaaahhhhhh! Die sehen irgendwie alle gut aus…

 

Im Endeffekt habe ich mich dann wie auch im Januar dazu entschieden das eigentliche Motiv aus den gemusterten Stoffen zu patchen. Der Hintergrund ist bei allen Motiven grau. Beim schwarz-weißen Block passen die Ecken nahezu perfekt zusammen, und auch beim Musterverlauf… muss ich mich mal selbst loben. Der bunte Block ist ein ganz winziges bisschen schlampiger genäht, auf den Fotos fällt das aber gar nicht auf und auch in der fertigen Decke wird es niemand außer mir bemerken. Auch hier, der Musterverlauf… es lohnt sich definitiv da ein bisschen mehr Stoff für einzuplanen.

 

Und hier alle vier bisherigen Blöcke zusammen. Passt auch gut für eine große Decke.

Es hat wie immer Spaß gemacht! Wann ist nochmal März? Morgen??

3 Gedanken zu „[6K12B] Der Februarblock „Churn Dash“

  1. Nähbegeisterte

    Liebe Ina,
    bei dir sind ja die Monster los… . (hihi)
    Deine Blöcke sehen toll aus…das werden sicher zwei Decken oder?

    Mir gefallen die Monster am besten ….

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte 🙂

    Antworten
    1. Ina Beitragsautor

      Ja, der Plan ist zwei Decken. Mal sehen wie motiviert ich über das Jahr bin. Notfalls geht das sicher aber auch zusammen in eine Decke.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.